Nordost-Thailand

Wenig besuchtes, karges Land - Mekong, Khmer-Tempel und ruhige Städte

Was macht eine Reise nach Nordost-Thailand reizvoll? 

Es gibt dort weder den Rummel der Techno-Inseln des Südens noch die Verlustigungen bestimmter Orte wie Pattaya oder Phuket. Es gibt Städte wie Nakhon Ratchasima = Khorat oder Udon Thani, die nicht unbedingt schön sind. Sie sind davon geprägt, dass sie während des Vietnamkriegs amerikanische Stützpunkte mit riesigen Flughäfen waren. Z.B. in Udon Thani leben auch viele Expats und Rentner, für die das Leben hier angenehmer, wärmer und billiger ist als in England oder Deutschland.

Die Landschaft ist eher karg. Zur relativen Niederschlagsarmut kommt hinzu, dass Jahrhunderte der Abholzung und wenig rücksichtsvoller Landwirtschaft viel Schaden angerichtet haben. Erst seit wenigen Jahren ist das Holz schlagen untersagt, und es wird aufgeforstet.

 

 

Für mich sind die vielen Khmer-Tempel einer der stärksten Reize, hierhin zu reisen, weil sie wenig touristisch überlaufen sind. Zwar hat die thailändische Regierung vor ein paar Jahren ein ambitioniertes Programm initiiert, die Region gerade durch besucherfreundlichen Ausbau der Anlagen zu fördern, aber anscheinend ist die Botschaft noch nicht zu den Reisenden durchgedrungen.

Vielleicht ist das auch ganz gut so.

Dabei gibt es hier so viel zu entdecken und genießen, nicht zuletzt auch ursprüngliches Thailand mit freundlichen Menschen. Man sollte Offenheit und Neugier mitbringen - und sich Zeit lassen!

 

 


Haben Sie eine Ergänzung, Korrektur oder einfach nur einen Kommentar? Hier finden Sie ein Kontaktformular.


Und wenn diese Seiten Ihnen, liebe Websitebesucher, hilfreich erscheinen, dann benutzen Sie bitte das Amazon-Suchfeld am Fuß der Seite zur Bestellung von Büchern, Fotosachen oder anderen Artikeln. Für Sie kostet es in der Regel nicht mehr, aber wir erhalten eine kleine Provision, die zur Erhaltung und zum Ausbau dieser Website beiträgt.


Alle Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen ohne unsere Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden. Die Bilder liegen auch in hoher Auflösung vor und können zur Verwendung erworben werden. Bei Interesse nutzen Sie bitte das Kontaktformular für eine Anfrage. Geben Sie dabei bitte den geplanten Verwendungszweck an.


© Reisefieber-pur 2011